www.galahemd.de | Impressum

Die Herrenmode - sie spielt heutzutage eine größere Rolle als je zuvor

Wie auch die Damenmode ist die Herrenmode den herrschenden allgemeinen Trends unterworfen, wobei die Damenmode größeren Extremen ausgesetzt ist.

Während modischen weiblichen Verbraucher ständig versuchen dem aktuellen Trend zu folgen, bleiben die Herren der Schöpfung meist über längere Zeit ihrer normalen Kleidung treu. Wie gehabt werden vielfach das gleiche Hemd, der gleiche Anzug sowie die Krawatte zu bestimmten Anlässen getragen. Auch die Armbanduhr und der Gürtel sind meist der ständige Begleiter und sind auch vielfach sehr beständig. Besonders für viele Männer mittleren Alters ist dies die "Standarduniform" für das Ausgehen. Die jungen aktiven Männer, die vielleicht auch im Berufsleben Anzugträger sein müssen, sind dagegen begeisterte Käufer und Träger der aktuellen Modetrends.

Nun muss es in der Herrenmode ja nicht immer der Anzug oder die Kombination sein, sondern auch mit Jeans und Poloshirt oder T-Shirts ist der modische Mann von heute gut bekleidet, vor allen Dingen, wenn er dazu noch schicke Jacken sein Eigen nennt und trägt. Allerdings muss doch angemerkt werden, dass sowohl Jeans wie auch Shirts jeglicher Art zwar mittlerweile auch Saloncharakter haben können, aber doch immer noch mehr einen hohen Stellenwert in der Freizeit haben.

Gutes Styling lebt auch vom Geschick sich gut anzukleiden und vor allen Dingen das Geschick mit wenig Mitteln immer gut und hip auszusehen. So kann man durchaus mit den dazugehörigen Accessoires das komplette Erscheinungsbild eines Mannes verändern. Die heutige Herrenmode lebt also auch durchaus von Accessoires wie zum Beispiel Hüte, Kappen, Schmuck, Tücher, Westen usw.

Während in den vergangenen Jahrzehnten beim Mann die Unterwäsche mehr unter "ferner liefen" stand, sind gerade die jungen modebewussten Männer heute auch in Sachen Unterwäsche und Dessous genau so up to date wie die Damenwelt. Auch sie tragen gerne sexy Wäsche und sie haben heutzutage eine sehr große Auswahl wie etwa den String, die Boxershorts, den normalen Slip, die Retropants usw. und dazu dann vielleicht auch genau so sexy und die Figur betonenden Unterhemden oder Unterziehshirts, die den durchtrainierten Männerkörper wunderbar zur Geltung bringen.

Auch die Schuhe der Herren sind den Modetrends nicht egal, allerdings sind auch sie nicht so starken Modeschwankungen unterworfen wie die Schuhe der Damenwelt. Schon seit vielen Jahren sind Sneakers und andere sportliche Schuhe nicht nur dem Sport vorbehalten, sondern begleiten "Mann" auch durch manchen Büroalltag.

Auf jeden Fall spielt heutzutage Herrenmode für die männliche Bevölkerung aller Altersklassen eine größere Rolle als je zuvor.